Die Ausbildung machen

Unsere Idee einer selbstorganisierten Ausbildung im ökologischen Gemüsebau nimmt langsam eine konkrete Form an und die Nachfrage nach einem zweiten Lehrgang ist bereits gross. Wir haben im Plenum entschieden, dass wir parallel zum Pilotlehrgang nicht gleich einen weiteren Lehrgang starten. Der Fokus soll zuerst auf die Erarbeitung von qualitativ hochstehenden Inhalten und einer nachhaltig funktionierenden Struktur gelegt werden. Erst nach der Evaluierung des ersten Ausbildungsjahres soll im Sommer 2022 die Planung des zweiten Lehrganges angegangen werden. Dabei ist die Idee, dass ein Teil der Teilnehmer*innen des Pilotlehrganges die Übergabe an den zweiten Lehrgang begleitet. Damit soll eine gewisse Kontinuität gewährleistet werden, was wiederum die Voraussetzung einer staatlichen Anerkennung der Ausbildung darstellt. 

Wir wollen Menschen zusammenbringen, die an einer Teilnahme an der Ausbildung interessiert sind. Hierfür können Sie uns kontaktieren.

Es ist auch möglich, sich einer bestehenden Arbeitsgruppe anzuschliessen und so an der Gestaltung der Ausbildung mitzuwirken.